SPIN
SAFE: Verlegung

SPIN SAFE - Blindenleitsystem Bodenindikatoren für Räume mit Öffentlichkeitscharakter: Das Edelstahl-Blindenleitsystem SPIN® Safe besteht aus Bodenindikatoren zur Information, Orientierung, Leitung und Warnung für blinde und sehbehinderte Menschen. Dank seines hohen taktilen, visuellen und akustischen Kontrastes, hebt sich SPIN® Safe deutlich vom angrenzenden Bodenbelag ab. Sowohl die Rippenstruktur der Leitstreifen als auch die Noppenstruktur der Aufmerksamkeits- und der Zielfelder entsprechen der DIN 32984. Die flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten der SPIN® Safe Edelstahlfliesen, geben der Architektur Spielraum für zahlreiche Produktkombinationen. SPIN® Safe ermöglicht die Verlegung bei allen Neubauprojekten, unabhängig von den angrenzenden Bodenbelägen, aber auch nachträglich im Bereich PVC, Linoleum, Teppich und viele mehr. Die SPIN® Safe Blindenleitfliese mit der geringsten Aufbauhöhe von 2,5 mm, dient zum nachträglichen Einbau auf bereits vorhandenen Hartbelägen, wie Naturstein, Fliesen und Beschichtungen.

FLIESENLEGERPRODUKTE (Verlegung mit Fuge / Typ W und Typ H)

Zementestrich

Calciumsulfatestrich

Gussasphaltestrich

glatte Böden

alte Fliesen

Voranstrich säubern Grundieren mit ARDEX P 51 im Mischungsverhältnis 1:3 mit Wasser Grundieren mit ARDEX P 82 Kunstharz-Voranstrich Grundieren mit ARDEX P 82 Kunstharz-Voranstrich Grundieren mit ARDEX P 82 Kunstharz-Voranstrich
BODEN-Verlegung von SPIN-Fliesen Typ W ARDEX S 28 neu ARDEX S 28 neu ARDEX S 28 neu ARDEX S 28 neu ARDEX S 28 neu
BODEN-Verlegung von SPIN-Fliesen Typ H ARDEX X 78 ARDEX X 78 ARDEX X 78 ARDEX X 78 ARDEX X 78
WAND-Verlegung von SPIN-Fliesen Typ W ARDEX N 23 ARDEX N 23 ARDEX N 23 ARDEX N 23 ARDEX N 23
WAND-Verlegung von SPIN-Fliesen Typ H ARDEX X 77 ARDEX X 77 ARDEX X 77 ARDEX X 77 ARDEX X 77
Verfugung von SPIN-Fliesen Typ W + Typ H ARDEX G6 Flex 1-6 ARDEX G6 Flex 1-6 ARDEX G6 Flex 1-6 ARDEX G6 Flex 1-6 ARDEX G6 Flex 1-6
Typ W = Unterseite Silikat - Typ H = Unterseite Feinsteinzeug

BODENLEGERPRODUKTE (Verlegung ohne Fuge / Typ B)

Zementestrich

Calciumsulfatestrich

Gussasphaltestrich

glatte Böden

alte Fliesen

Vorbereitung säubern säubern säubern säubern säubern
Voranstrich Grundieren mit ARDEX P 82 Kunstharz-Voranstrich Grundieren mit ARDEX P 51 im Mischungsverhältnis 1:3 mit Wasser Grundieren mit ARDEX P 82 Kunstharz-Voranstrich Grundieren mit ARDEX P 82 Kunstharz-Voranstrich Grundieren mit ARDEX P 82 Kunstharz-Voranstrich
Spachteln mit Fließspachtel ARDEX K15 DR ARDEX K15 DR ARDEX K15 DR ARDEX K15 DR ARDEX K15 DR
Schleifen der Spachtelmasse z.B. Parkettschleifmaschine z.B. Parkettschleifmaschine z.B. Parkettschleifmaschine z.B. Parkettschleifmaschine z.B. Parkettschleifmaschine
Verlegung von SPIN-Bodenbelägen
Typ B
Ardex Premium AF 2510 oder SPIN Epoxikleber Ardex Premium AF 2510 oder SPIN Epoxikleber Ardex Premium AF 2510 oder SPIN Epoxikleber Ardex Premium AF 2510 oder SPIN Epoxikleber Ardex Premium AF 2510 oder SPIN Epoxikleber
Typ B = Unterseite Kunststoff

Wichtiger Hinweis

Grundsätzlich sind alle Untergründe vor der Belegung mit SPIN-Fliesen auf Tragfähigkeit und Festigkeit zu prüfen. Trennmittel und Staub sind im Vorfeld vom Untergrund rückstandslos zu entfernen. Die Angaben in den Technischen Datenblättern sind zu beachten.